Dr. Kateryna Schöning

Musikwissenschaftlerin und Pianistin / Cembalistin

 

- wissenschaftliche Mitarbeiterin im Institut für

Musikwissenschaft an der Universität Wien

 

- freie Konzerttätigkeit und Korrepetition, Basso continuo

I. Musik und Kultur bis 1700

  • Humanismus und Instrumentalmusik im 16. Jh.

  • Improvisation und Komposition im 15. und 16.

  • Quellenkunde der Musik von 1400 bis um 1700 

Aktuelle Schwerpunkte in der Forschung und Lehre

Aktuelle Interessen im Bereich der Aufführungspraxis 

  • Musik des 15. - 17. Jahrhunderts

  • Basso continuo in Musik des 17. und 18. Jahrhunderts

  • Klaviermusik des 19. und 20. Jahrhunderts

II. Musik und Musiküberlieferung um 1800 und im 19. Jh. 

  • Alte Musikalien in Privatsammlungen:  Carl Ferdinand Becker (1804-1877)

  • Russisches Theater um 1800​​

Laufende Forschungsprojekte: 

  • FWF-Projekt (Elise Richter): Solistische Instrumentalmusik im mitteleuropäischen Kulturraum (ca. 1500 – ca. 1550): instrumentale Praxis und humanistische Kontexte; Laufzeit 2019 - 2024, Institut für Musikwissenschaft, Universität Wien

© 2023 by Scientist Personal. Proudly created with Wix.com

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey
  • LinkedIn Clean Grey